Startseite> Wir beraten> Unser Anliegen

Unser Anliegen

Stellungnahme des CVJM Deutschland zur Flüchtlingssituation, November 2015

„Menschenrechte und internationaler Rechtsschutz sind wichtige gesellschaftliche Errungenschaften und stehen in Einklang mit christlichen Werten. Als CVJM solidarisieren wir uns mit entwurzelten Menschen und engagieren uns für sie in ihrer Not. Christliche Nächstenliebe ist nicht nur Liebe zu denen, die uns nahestehen, sondern auch und gerade Liebe zu denen, die uns fremd erscheinen. Als Christen sehen wir es als unseren Auftrag an, Geflüchtete aufzunehmen und Entwurzelten Schutz zu bieten…“

 

Als CVJM-Regensburg möchten wir diese Solidarität und Liebe praktisch werden lassen, indem wir Geflüchteten Beratung, Begleitung und Unterstützung in ihrer jeweiligen Lebenssituation anbieten.

Die Flüchtlings- und Integrationsberatung richtet sich an Menschen, die aus ihren Herkunftsländern geflohen sind, um in Deutschland Zuflucht zu finden.

Sowohl während als auch nach dem abgeschlossenen Asylverfahren sind Geflüchtete mit vielerlei Fragen, Kontakten zu Behörden und verschiedenen Herausforderungen durch das Leben in einem neuen Land konfrontiert.

 

Unser christlicher Glaube und die Situation Geflüchteter bewegt uns dazu, für diese Menschen in ihrer Lage einzutreten und sie nach unseren Möglichkeiten zu unterstützen und zu begleiten.

Wir arbeiten bei Bedarf mit Ehrenamtlichen sowie anderen Fach- und Beratungsstellen zusammen und vermitteln an diese weiter.

Gleichzeitig möchten wir auch im CVJM und der Gesellschaft mit Menschen über Flucht und Asyl ins Gespräch kommen, zum Engagement für Geflüchtete einladen und einen Beitrag dazu leisten, dass Fluchtursachen bekämpft werden.

 

Als CVJM Regensburg möchten wir Menschen mit Fluchthintergrund mit offenen Armen begegnen und bei Bedarf weitere Angebote schaffen, die der Integration dienen.